Evangelischer Kindergarten Bahnbrücken

Quelle: webmaster
Unsere Einrichtung:

Unser Kindergarten liegt an der Hauptstraße des Dorfes und ist im ehemaligen Schulgebäude untergebracht. Er beherbergt eine VÖ –Gruppe mit verlängerten Öffnungszeiten, die „Bärenkinder“, mit einer Gruppenstärke bis zu 22 Mädchen und Jungen im Alter von zwei bis sechs Jahren. Die Gruppe ist altersgemischt und trifft sich täglich zunächst zum Freispiel mit freiem Frühstück im Gruppenraum im 1. Obergeschoss. Nach dem Morgenkreis wechseln die vier- bis sechsjährigen Kinder zu Projektarbeit und gezielten Angeboten in unsere Funktionsräume im Erdgeschoss. Die Jüngsten verbleiben im Gruppenraum, wo sich angrenzend an den Waschraum ein Wickelplatz und auf demselben Stockwerk, neben Küche und Büro, eine Ruhe- und Rückzugsmöglichkeit befinden. Nach hier stattfindenden kleinen, kindgerechten pädagogischen Angeboten treffen sich alle Kinder zu einer gemeinsamen Hofphase im Außenspielgelände, das mit großer Röhrenrutschbahn, Spielhäuschen, Sandkasten mit Matschtischen, Kindergartenfahrzeugen und vielem mehr zahlreiche Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten bietet. Um 12.00 Uhr nehmen alle Kinder gemeinsam ein zweites, von zu Hause mitgebrachtes Frühstück ein, nach welchem Spielen drinnen und draußen, Vorlesen…oder bei Bedarf eine Ruhe- und Entspannungsphase für die Kleinen angesagt sind. Unter dem Dach befindet sich noch unser „Kindertreff“, der aktuell in erster Linie für unsere ISK Intensive Sprachförderung in Kooperation mit der Musik- und Kunstschule Kraichtal und für Aktivitäten rund um Bewegung genutzt wird.

Besondere Schwerpunkte in unserer Einrichtung:

Quelle: Elisabeth Metzinger, http://mmconcepts.org/
Wir sind ein bewegungsfreundlicher Kindergarten und legen großen Wert auf die motorische Förderung der Kinder, durch freie Bewegungsangebote in unserem Bewegungsraum und im Außenspielgelände, sowie durch gezielte sportliche Aktivitäten, Spiele und Tänze.Auch die Bereiche Sprachförderung und Förderung der Kreativität stehen im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit.Als Evangelischer Kindergarten liegen uns die religiöse Erziehung der Kinder und die Vermittlung von christlichen Werten besonders am Herzen.Durch kindgemäße Projekte, in deren Planung und Durchführung die Kinder aktiv einbezogen werden, fördern wir sie ganzheitlich in allen Bildungsbereichen.Mit dem Ravensburger Entwicklungsbogen beobachten und dokumentieren wir jährlich die Entwicklung der Kinder und informieren die Eltern in einem Entwicklungsgespräch über den Entwicklungsstand ihres Kindes.Weiter unterstützen wir unsere Mädchen und Jungen mit dem Sozialtraining „Faustlos“ in ihren sozialen Fähigkeiten.Erzieherinnen in unserem Kindergarten verstehen sich als Lernbegleiterinnen, welche die Kinder individuell fördern und begleiten.Außerdem nehmen wir an der Bundesinitiative „Haus der kleinen Forscher“ teil, bilden uns regelmäßig fort und arbeiten nach deren Methoden, um die Freude am Experimentieren und an Naturwissenschaften zu wecken und den Kindern durch eigenes Tun kindgemäße Einblicke in verschiedene Bereiche zu ermöglichen.Um die Kinder gut auf die Schule vorzubereiten, arbeiten wir eng verzahnt mit der Graf-Eberstein-Schule in Gochsheim zusammen, welche wir ein Mal wöchentlich besuchen.Damit Erziehung gelingen kann, ist uns eine intensive, partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Eltern wichtig.

Unser Team:

Zu unserem Team gehören 4 Erzieherinnen, die mit einem Personalschlüssel von 240 % die Kinder fördern und betreuen. Die Arbeitszeit wird dabei folgendermaßen aufgeteilt: Die Leiterin der Einrichtung, die auch gleichzeitig die Gruppenleitung inne hat, arbeitet zu 100% und ist dabei in erster Linie in der Gruppe eingesetzt, hat aber auch Bürotätigkeiten und Verwaltungsaufgaben auszuführen. Drei weitere ausgebildete Erzieherinnen gestalten mit Deputaten von 80% und zweimal 30% den pädagogischen Alltag, auch in den einzelnen Funktionsräumen mit.

Wir sind durch guten Teamgeist stets bemüht, unsere pädagogische Arbeit aufeinander abzustimmen, Beobachtungen und Erfahrungen auszutauschen, so dass in unserem Hause eine gute Atmosphäre für die Kinder und fruchtbringende Arbeit möglich ist. Wir legen bei unseren Mitarbeiterinnen großen Wert auf eine gute Ausbildung und hohe Fachkompetenz.

Neugierig geworden? Noch mehr Fragen? … dann rufen Sie uns an oder kommen vorbei …

Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihren Besuch.

Das Team vom Evang. Kindergarten Bahnbrücken

                                                                                       Stand März 2016

 
Kontakt

Evangelischer Kindergarten Bahnbrücken
Leiterin Karin Thomaier
 

Sonnenstr. 1
76703 Kraichtal-Bahnbrücken

Tel.: 07250 84 57
Fax: 07250 92 93 14
E-Mail: kiga-bahnbruecken[at]ekibago[dot]de

Sprechzeiten der Leiterin:

Während der Bürozeiten Montag bis Freitag von 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr und nach voriger Terminabsprache.

Öffnungszeiten VÖ - Gruppe

Montag - Freitag
 7.30 bis 14.00 Uhr,
 mit einer 1. Abholzeit um 13.00 Uhr

So finden Sie uns

Kalender
<<
OK
>>
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
17.
18.
19.
20.
21.
22.
23.
24.
25.
26.
27.
28.
29.
30.
31.